Häufige Fragen

Buchung

Für eine Kalkulation sind unter anderem folgende Punkte wichtig:

  • Tag der Veranstaltung
  • Anzahl der Gäste
  • Auftrittsort

Wenn wir diese Informationen haben, machen wir Ihnen ein individuell kalkuliertes Angebot per E-Mail oder Sie rufen uns einfach an. Entsprechend Ihrem Budget ist eine größere oder kleinere Besetzung der Band möglich.

Auf jeden Fall innerhalb von 24 Stunden, meist viel schneller. Wenn Sie sofort wissen möchten, ob ein Termin frei ist und was er kostet, können Sie uns auch gern anrufen.

Für eine Preisanfrage ist neben dem Termin auch der Auftrittsort wichtig und die Information, ob eine Ton- und Lichtanlage bereits vorhanden sind.

Bühne und Strom

“Die Bühne kann gar nicht groß genug sein. ;-)”

Im Ernst: Die Show – Bühne sollte im Normalfall die Maße 8 * 4 * 0,4 m haben. Das ist deshalb wichtig, damit alle Gäste unsere Band sehen und deren Aktionen verfolgen können.

Sollten diese Maße für Sie nicht realisierbar sein, sprechen Sie bitte im Vorfeld mit uns und wir werden eine geeignete Lösung finden.

Bei Open-Air-Veranstaltungen ist eine überdachte Bühne erforderlich.

Wenn wir uns in eine bereits vorhandene Anlage einschleifen, wird nur ein 230 V – Anschluss benötigt. Falls unsere eigene komplette Anlage inklusive Licht und Tonanlage aufgebaut wird, benötigen wir:

  • 3 * 230 V (getrennte Stromkreise)
  • oder 1 * Kraftstrom 16A oder 32 A

Sollten Sie diese Anforderungen nicht komplett erfüllen können, kontaktieren Sie uns bitte. Dann werden wir eine geeignete Lösung finden.

Ablauf der Veranstaltung

Aufgrund der verschiedenen Events, bei denen wir auftreten, ist die Spielzeit auch recht unterschiedlich. Konzerte dauern normalerweise 90 bis 120 Minuten. Oft spielen wir auch Abendveranstaltungen. Hier spielen wir bis zu 5 Stunden.

Unsere kurzen Pausen kann entweder Ihr DJ gestalten oder wir legen eine CD mit Hintergrundmusik ein. Auch die zweite Variante ist sehr belibt, damit sich Ihre Gäste einmal etwas zu trinken holen können oder für kurze Unterhaltungen.

Je nach Anzahl der zu beschallenden Gäste und der Entfernung zwischen Ausladepunkt unseres Transporters bis zur Bühne kann die Zeit für den Aufbau recht stark schwanken

Folgende Richtwerte existieren:

Unser Technikteam ist meist 4 – 5 Stunden vor der Veranstaltung vor Ort, die Musiker kommen 2 Stunden vor der Veranstaltung zum Soundcheck. Es ist also wichtig, dass Jemand von Ihnen rechtzeitig vor Ort ist und die Veranstaltungsräume aufschließt.

Bitte sprechen Sie mit uns im Vorfeld ab, ob es bei Ihnen Verschiebungen in diesem Zeitplan gibt, z.B. weil die Bühne vorher anderweitig genutzt wird. Dann werden wir gemeinsam nach einer passenden Lösung suchen.

Die Abbauzeit hängt von mehreren Faktoren ab:
  • Wurde die Anlage von Ihnen gestellt oder haben wir sie mitgebracht?
  • Wieviele Gäste waren anwesend?
  • Wieviel Licht wurde aufgebaut?
  • Wie groß ist die Entfernung von der Bühne zu unserem Transporter?
  • Sind eventuell Treppen oder Fahrstühle zu benutzen?

Als Richtwert…

… für den Abbau kann man zwei bis drei Stunden annehmen. Bitte achten Sie darauf, dass in diesem Zeitraum auch die Beleuchtung funktioniert sowie die Fahrwege frei sind.

Das Catering sollte spätestens eine Stunde vor Spielbeginn bereit stehen, da während des Auftritts keine Zeit mehr zum Essen ist. Unsere Cateringliste finden Sie hier:

Technik

Die Instrumente

Die für den Auftritt benötigten Instrumente bringen wir mit. Dies heißt in der Fachsprache Backline.

Die Tonanlage

Hier haben Sie die Qual der Wahl, entweder:

  • Sie stellen die Ton- und Lichtanlage selbst, den Technikrider finden Sie hier! Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist dies oft die bevorzugte Variante. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Kontakt zur beauftragten Firma mit, so dass wir die Details direkt klären können.
  • Oder Sie beauftragen uns gegen Aufpreis mit der Bereitstellung der kompletten Technik. Bei kleineren Veranstaltungen ist dies oft die günstigere Variante.

Die Lichtanlage

Es gilt Ähnliches wie bei der Tonanlage. Natürlich gibt es hier eine Ausnahme: Veranstaltungen die tagsüber stattfinden, bei denen also gar kein Licht benötigt wird.